Aktuell

Glasbläser

Im Mai des Schuljahres 2017/18 durften wir einen Glasbläser an unserer Schule begrüßen. Herr Sinne aus Coburg brachte den Schülern und Schülerinnen mit seiner Vorführung die alte Tradition der Glasbläserei  näher.

Schon bevor es an das eigentliche Glasblasen ging, sorgte der bereitgestellte Bunsenbrenner  für großes  „Oho“! Auf sehr unterhaltsame Weise zeigte Herr Sinne wie Glaswaren hergestellt werden: die Kinder konnten hautnah erleben wie eine Blumenvase, eine geigenförmige Christbaumkugel und ein Schwan erschaffen wurden.  Dabei waren die Schüler  nicht nur Zuschauer - einige Kinder hatten die Möglichkeit, sich selbst als Glasbläser zu probieren. Nebenbei lernten alle Lindenschüler allerhand Wissenswertes über Glas und die Glasbläserkunst – z.B. aus welchen Bestandteilen sich Glas zusammensetzt.

Besonders staunten die Schüler als Herr Sinne eine Christbaumkugel mit Zuckerwasser und Silbernitrat versilberte. Ein weiteres Highlight war das Ausprobieren des „Spaßvogels“ und anderer Scherzartikel aus Glas.

 

Schöne Ostern wünscht die Lindenschule!

Osterhasen der 1a

 

"Lümmel"

Am 15.12. war das Inklusionstheater „Lümmel“ in der Lindenschule zu Gast. Inszeniert wurde das Stück von Wilhelm Schneck. Vielen Dank an die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen, die dieses Theater für die Klassen 1 und 2 finanziert hat. Lümmel, ein Esel, der zwar viele gewöhnliche Eigenschaften eines Esels erfüllt, unterscheidet sich in einer Sache von den anderen: Lümmel hat nicht zwei Ohren, sondern drei. Eins rechts, eins links und ein drittes in der Mitte. Aufgrund dieser Eigenart wird er von den anderen Eseln verstoßen. Im Wald trifft er auf die Häsin Lilo. Die beiden werden Freunde und aus einem Esel und einem Hase werden zwei Ha-sel. Hinzu kommt noch ein Fuchs, wodurch drei Fu-ha-sel entstehen. Auf einmal wird die Verschiedenheit der Tiere zur Nebensache, die Freundschaft hingegen immer bedeutsamer. Denn wenn man sich im Herzen treu bleibt, ist es ganz egal, ob man zwei oder drei Ohren hat. Das sehen am Ende auch die anderen Esel ein.

 

Nikolaus- und Weihnachtsfeier

Am 06. Dezember und am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien veranstalten wir jährlich eine gemeinsame Feier, an der die ganze Lindenschule teilnimmt.

Die Nikolausfeier wird von den 1. uns 2. Klassen, sowie der GFK gestaltet, die Weihnachtsfeier gestalten die 3. und 4. Klassen.

Die Klassen führen Tänze, Gedichte und Theaterstücke vor. Viele Lieder werden gesungen und mit Instrumenten begleitet.

Schön, dass am Jahresende nochmals alle Klasse zusammenkommen.

Wir wünschen allen Kindern und ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest und ein guten Rutsch ins Jahr 2018!

 

Lese-Lust-Mach-Woche

Im Rahmen der Frederick-Tage fand vom 23. bis 27. Oktober die alljährliche Lese-Lust-Mach-Woche an der Lindenschule statt. Es gab vielfältige Angebote rund ums Lesen, wie beispielsweise Lesezelte für die Klassen 1 und 2. Hier konnten die Schüler in gemütlicher Atmosphäre verschiedenen Geschichten lauschen, die Lehrer oder Eltern vorlasen. Für die Klassen 3 und 4 gab es eine interessante Lese-Rallye durch das Schulhaus. In der Kreativwerkstatt hatten die Kinder unter anderem die Möglichkeit Papier zu schöpfen, ein eigenes Briefpapier zu gestalten oder mit dem Knüpfstern ein Lesezeichen zu knüpfen. Beim Bücherflohmarkt gab es dank der vielen Spenden eine riesige Auswahl an Büchern für Groß und Klein. Die Autorin Uschi Flacke war in Klasse 4 zu Gast und las aus ihrem Buch „Prinzessin Annabell“. Anschließend machte sie mit den Schülern ein Schauspieltraining, das allen großen Spaß bereitete. Ein besonderer Dank geht an die über 40 Eltern, die uns in dieser Woche unterstützt haben.

 

Einweihung des Trendsportfeldes

Am 14. September 2017 fand die Eröffnung des Trendsportfeldes auf dem Campus der Lindenschule statt. Der Bauleiter Herr Mack und der Leiter des Grünflächenamtes Herr Krautter kamen auch zu der Feierstunde. Frau Maurer, die Rektorin des SBBZ für Lernen und Frau Plettinger, Rektorin der Grundschule freuten sich über die Neugestaltung des Schulhofes. Die Stadt bekam einen goldenen Ball überreicht, bevor 2 Schüler jeder Schule das Band durchschnitten. Danach gab es kein Halten mehr und alle Schülerinnen und Schüler stürmten auf "ihr" Spielfeld. Jetzt kann man dort Fußball, Handball, Basketball und Badminton spielen.

 

 

Stadtteilfest - 60 Jahre Parksiedlung

Der Chor der Lindenschule umrahmte das diesjährige Stadtteilfest musikalisch. Bei strahlendem Sonnenschein eröffneten rund 40 Kinder das Fest zum 60-jährigen Jubiläum der Parksiedlung. Anschließend veranstaltete die Klasse 4a eine internationale Modenschau mit traditionellen Kleidungsstücken aus zahlreichen Ländern der ganzen Welt. Fr. Fleisch führte durch die Show und die Kinder begeisterten das Publikum mit eingeübten Tänzen und Bewegungen zu passender Musik. Auch beim Filz-Angebot war den ganzen Nachmittag über viel los. Hergestellt wurden bunte Schlüsselanhänger und Haarbänder. In der Spielstraße, die die Ganztagesschule bereitstellte, konnte man Tischkicker spielen, eine Mutprobe absolvieren oder beim Glücksspiel mitmachen.

 

Förderverein Lindenschule GS e.V.

Der Förderverein der Lindenschule hat einen neuen Vorstand.

Frau M. Oppold wird als 1. Vorsitzende zusammen mit Fr. G. Burghoff als Stellvertreterin im neuen Schuljahr die Leitung des Fördervereins übernehmen. Herr Stoll wird weiterhin ehrenamtlich für die Kassenführung und Mitgliederverwaltung zuständig sein.

Die Schulleitung und das Kollegium der Lindenschule freuen sich, dass der Förderverein fortgeführt wird und danken den Gewählten für ihr Engagement.

Somit ist die Unterstützung vielfältiger Aktivitäten an der Schule gewährleistet, da mit den Mitgliedsbeiträgen und Spenden unter anderem die Spielekisten für die Pausen finanziert, Anschaffungen für die Klassen getätigt, die Autorenlesung und einzelne Projekte in den Klassen unterstützt werden.

Ein herzliches Dankeschön gilt dem scheidenden langjährigen 1. Vorsitzenden des Vereins, Herrn Prof. S. Faiß.

 

Unsere neue Rektorin Frau Plettinger

Am 19.06.2017 ist unsere neue Rektorin Frau Plettinger in der Lindenschule eingesetzt worden.

Mit einem Begrüßungslied haben die Kinder und Lehrer Frau Plettinger an Ihrem ersten Arbeitstag willkommen geheißen. Zudem haben alle Kinder, die Lehrer und die Mitarbeiter der GTS einen Willkommensgruß gestaltet.

Wir wünschen Frau Plettinger viel Freude an der Lindenschule und viele schöne Begegnungen mit den Kindern, Eltern, dem Kollegium und den Mitarbeitern der Ganztagesschule.

 

 

Maifest 2017

 

Unser Maifest fand dieses Jahr am 19. Mai 2017 im Anschluss an die Projetkwoche statt.

Die Chorkinder umrahmte das Fest und begeisterten uns zu Beginn mit tollen Liedern. Auch einige unserer neuen Schulanfänger, die jetzt noch in der Kindertageseinrichtung sind, sangen bereits im Lindenschul-Chor mit.

Das Kollegium und die Mitarbeiter der GTS gestalteten im Gebäude Spiel- und Bastelangebote, an denen sich Kinder und Erwachsene beteiligen konnten.

Die leckeren Kuchen wurden von den Eltern gespendet.

Ich danke allen Beteiligten ganz herzlichen, die sich eingebracht haben und unser Maifest so schön gestaltet haben.

Kathrin Malek